Die neuesten Artikel im Blog

Kühle Räume ohne Klimaanlage - Tipps für angenehme Temperaturen zuhause

geschrieben am 27.07.2018 von Nils Hacke

Wenn die Temperaturen draußen die 30-Grad-Marke erreichen, möchte man in den eigenen vier Wänden gern einen kühlen Kopf bewahren. Klimaanlagen oder Kompakt-Klimageräte im Haus bringen zwar Abkühlung, sind aber leider Energiefresser und treiben die Stromrechnung in die Höhe. Wenn man jedoch ein paar Regeln beachtet, lässt es sich auch ohne Kühlgeräte bei hohen Außentemperaturen sogar unterm Dach aushalten. ... vollständig lesen »

Mieterhöhung: BGH weist Klage einer Vermieterin ab - Zahlung signalisiert Zustimmung

geschrieben am 20.04.2018 von Nils Hacke

Der Bundesgerichtshof entschied in einem aktuellen Urteil, dass die Zustimmung für eine Mieterhöhung erfolgt ist, wenn der Mieter bereits vorbehaltlos die erhöhte Miete gezahlt hat. Der Vermieter hat dann kein Recht mehr, eine schriftliche Zustimmung zu verlangen. ... vollständig lesen »

Lohnt sich eine Photovoltaikanlage? Eigenverbrauch wird zunehmend lukrativer

geschrieben am 19.04.2018 von Nils Hacke

Im Zuge stetig sinkender Solarvergütung stellt sich für Eigenheimbesitzer die Frage, ob es sich derzeit noch lohnt, eine Photovoltaikanlage auf dem Dach zu installieren. Die Antwort hängt von der beabsichtigten Nutzung ab. Während die (Voll-)Einspeisung ins Stromnetz kaum noch Rendite bringt, wird der Eigenverbrauch angesichts steigender Strompreise zunehmend lukrativer. ... vollständig lesen »

Einfach noch eins draufsetzen - 100 Tausend Dächer Initiative gegen Wohnungsnot in Ballungszentren

geschrieben am 21.03.2018 von Nils Hacke

Attraktiven neuen und bezahlbaren Wohnraum in Wachstumsregionen schaffen: Das ist das Ziel der bundesweiten 100 Tausend Dächer Initiative, initiiert u.a. vom Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V. (GdW). Mehr als eine Million zusätzliche Wohnungen sollen durch Dachaufstockung in dicht besiedelten Gebieten entstehen. ... vollständig lesen »

Neues Baurecht, mehr Datenschutz - Was ändert sich 2018 in der Immobilienbranche?

geschrieben am 13.02.2018 von Nils Hacke

Das neue Jahr hat für die Immobilienbranche einige wichtige Änderungen im Gepäck. Für Bauverträge gibt es seit 1. Januar ein Widerrufsrecht, Immobilienmakler und -verwalter sind ab 1. August gesetzlich verpflichtet, sich regelmäßig fortzubilden. Am 25. Mai tritt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Und derzeit wird eine Grundsteuerreform diskutiert. ... vollständig lesen »

Haustiere in Mietwohnungen – was es zu beachten gilt

geschrieben am 17.01.2018 von Nils Hacke

Die Haltung von Haustieren ist nicht generell in jeder Mietwohnung unproblematisch. Während dem Mieter in manchen Immobilien das Halten von Tieren gänzlich untersagt ist, kann in vielen Fällen ein Gespräch zwischen Mieter und Vermieter vor dem Einzug weiterhelfen. ... vollständig lesen »

Muss der alte Ofen raus? - Strengere Grenzwerte ab 1. Januar 2018

geschrieben am 17.01.2018 von Nils Hacke

Heizen mit Holz ist zwar beliebt, aber nicht besonders umweltfreundlich. Mit der Einführung strengerer Grenzwerte ab dem 1. Januar 2018 für kleine und mittlere Feuerungsanlagen will das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) gesundheitsschädliche Emissionen von Staub und Kohlenmonoxid langfristig eindämmen. ... vollständig lesen »

Kuriose Rechtsfälle - Der Nachbar ist des Deutschen liebster Feind

geschrieben am 14.12.2017 von Nils Hacke

„Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbar nicht gefällt“, schrieb dereinst Friedrich Schiller. Besonders, wenn es um ihre Nachbarn geht, sind die Deutschen sehr klagefreudig, mag der Anlass auch noch so nichtig erscheinen. Ist die friedliche Weihnachtszeit vorbei, wird vielerorts wieder die Streitaxt poliert. ... vollständig lesen »

Immobilienpreis in Ludwigshafen bestimmen

geschrieben am 23.11.2017 von Nils Hacke

Bevor Sie über den Verkauf Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung entscheiden, steht sicher eine Frage maßgeblich im Raum: "Wie bestimme ich den Wert meiner Immobilie in Ludwigshafen?" ... vollständig lesen »

Bei Eigenbedarf Alternative anbieten - Bei Verstoß gegen die Anbietpflicht droht Schadensersatz

geschrieben am 24.10.2017 von Nils Hacke

Nach einem aktuellen Urteil des BGH kann ein Verstoß gegen die Anbietpflicht den Vermieter teuer zu stehen kommen: Die Eigenbedarfskündigung ist dann zwar nicht mehr unwirksam, aber mit hohen Folgekosten verbunden, da dem zu Unrecht gekündigten Mieter Schadenersatz zusteht. ... vollständig lesen »