Die neuesten Artikel im Blog

Was ändert sich durch die Ampelkoalition beim Mieten, Bauen und Wohnen?

geschrieben am 11.01.2022 von Nils Hacke

Die Ampelkoalition hat sich auf eine „Offensive für nachhaltiges und bezahlbares Bauen und Wohnen“ verständigt. 400.000 neue Wohnungen sollen entstehen. Davon sollen 100.000 öffentlich gefördert werden – u. a. durch eine neue steuerlich geförderte Wohngemeinnützigkeit. Gleichzeitig sollen der Klimaschutz beim Neubau gestärkt und die energetische Sanierung beschleunigt werden. Das wird das Bauen und Wohnen wiederum verteuern. Auch Bestandsmieten werden durch die Ökoauflagen weiter steigen, denn Vermieter dürfen nach wie vor acht Prozent der Modernisierungskosten jährlich auf die Miete aufschlagen, auch über den Amortisationszeitraum hinaus. ... vollständig lesen »

Skurrile Weihnachtsbräuche

geschrieben am 16.12.2021 von Nils Hacke

Es gibt viele Gründe, sich auf Weihachten zu freuen: Die heimelige Stimmung im festlich geschmückten Zuhause, der prächtig dekorierte Christbaum und das leckere Essen im Kreis der Familie sind lieb gewonnene Rituale. Umso mehr verwundert so mancher für uns kuriose Brauch in anderen Ländern. Oder können Sie sich vorstellen, Ihr Weihnachtsessen aus der Badewanne zu fischen? ... vollständig lesen »

Immobilienmakler müssen vor Risiken warnen

geschrieben am 02.12.2021 von Nils Hacke

Zur Aufklärungspflicht eines Maklers gehört es, seine Auftraggeber vor Risiken beim Verkauf oder Kauf einer Immobilie zu warnen. Wenn es wie im aktuellen Fall berechtigte Zweifel an der Solvenz einer Kaufinteressentin gibt, muss der Makler dem Klienten vom Verkauf abraten. Für etwaige finanzielle Einbußen des abgelehnten Käufers haftet er dann nicht. ... vollständig lesen »

Mietspiegel für größere Städte

geschrieben am 03.11.2021 von Nils Hacke

Städte mit mehr als 50.000 Einwohnern müssen zukünftig einen Mietspiegel erstellen. Dies hat der Bundestag Ende Juni beschlossen. Ziel der Reform ist es, mehr Rechtssicherheit für Mieter und Vermieter zu schaffen. Dadurch sollen Streitigkeiten vor Gericht – etwa bei Mieterhöhungen – verhindert werden. ... vollständig lesen »

Viele Hausbesitzer sind unterversichert

geschrieben am 21.10.2021 von Nils Hacke

Über 180 Tote und viele Verletzte, das ist die verheerende Bilanz der jüngsten Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Bayern. Die Sachschäden werden auf eine zweistellige Milliardensumme geschätzt. Das Tief „Bernd“ hat viele Existenzen mit einem Schlag vernichtet, denn nur 55 Prozent der deutschen Hausbesitzer sind gegen Elementarschäden versichert. ... vollständig lesen »

Die beliebtesten Alternativenergien

geschrieben am 23.09.2021 von Nils Hacke

Jeder zweite Neubau in Deutschland verwendet mittlerweile regenerative Energiequellen für den Wärmebedarf des Hauses. Bei Bestandsgebäuden gilt seit dem 1. Februar 2002 eine Nachrüstpflicht. RE/MAX Germany hat einen kurzen Überblick über einige beliebte Alternativenergien. ... vollständig lesen »

3D-gedruckte Häuser

geschrieben am 20.08.2021 von Nils Hacke

Der 3D-Druck hat in vielen Bereichen bereits Einzug gehalten: Luft- und Raumfahrt, Fahrzeugbau, in der Konsumgüterindustrie oder in der Medizin. Nur ein Industriebereich wurde bisher nicht von dieser neuartigen Technologie erobert: die Immobilien- bzw. Baubranche. Doch das dürfte sich bald ändern. ... vollständig lesen »

Neuester Trend: Smart Gardening

geschrieben am 21.07.2021 von Nils Hacke

Sie lieben Pflanzen, würden sich aber nicht unbedingt einen grünen Daumen zusprechen? Oder ist für Sie das Mähen des Rasens bzw. dessen Wässern eher lästig? ... vollständig lesen »

Bienen - kann Imkerei zum Streitfall werden?

geschrieben am 23.06.2021 von Nils Hacke

Nicht erst seit dem so genannten Volksbegehren für Artenvielfalt „Rettet die Bienen“ hat das gelb-schwarze Insekt eine breite Lobby. Auch in den Städten Deutschlands gibt es immer mehr Fans, die das „Hobby Biene“ für sich entdecken. Viele Jung-Imker vergessen dabei allerdings, dass es in Deutschland zahlreiche Gesetze und Vorschriften gibt, die es zu beachten gilt. ... vollständig lesen »

Neue Anforderungen an Energieausweise

geschrieben am 26.05.2021 von Nils Hacke

Das Gebäudeenergiegesetz (GEG), das unter anderem die bisherige Energieeinsparverordnung (EnEV) ersetzt, ist seit dem 1. November 2020 in Kraft. Am 1. Mai diesen Jahres lief nun die bisher gültige Übergangsfrist für bestehende Gebäude ab. Durch das neue Gesetz muss der Energieausweis bei Neuvermietung oder Verkauf eines Gebäudes auch die Kohlendioxidemissionen mit anführen. ... vollständig lesen »