Welche Beratung kann man von einem professionellen Immobilienmakler erwarten?

geschrieben am 26.07.2013 von Nils Hacke

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich beim folgenden Artikel um keine Rechtsberatung oder verbindliche Aussage handelt. Sollten Sie konkrete Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns. Unter 0621 / 5 49 07 40 stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Ein professioneller Immobilienmakler kann dem Kunden zahlreiche Dienstleistungen anbieten, die von einem ersten Beratungsgespräch über die Regelung verschiedener Formalitäten bis hin zur Abwicklung der des Verkaufs der Immobilie reichen. Da die Inanspruchnahme eines Immobilienmaklers ein besonderes Vertrauen voraussetzt, sollte sich jede Person, die ein Haus oder eine Eigentumswohnung verkaufen möchte, genügend Zeit bei der Auswahl eines geeigneten Immobilienmaklers nehmen und bei Bedarf persönliche Referenzen einholen.

Verkaufspreis ermitteln

Anhand verschiedener Unterlagen und amtlicher Dokumente wird der Immobilienmakler versuchen, sich ein realistisches Bild von der Wohnung oder dem Haus zu machen und auf dieser Basis den Wert und den Verkaufspreis zu ermitteln. Dies setzt voraus, dass sich der Immobilienmakler auf dem heimischen Markt auskennt und bereit ist, auf eventuelle Besonderheiten einzugehen.



fehlerbroschuere-banner



Ist der Preis festgelegt, muss die Immobilie in der Zeitung, im Internet und im eigenen Maklerbüro beziehungsweise auf der eigenen Internetseite beworben werden. Die Wahl des passenden Mediums ist dabei entscheidend für den Verkaufserfolg. Im Internet werden deutlich mehr Kunden erreicht als mit einer Anzeige in der örtlichen Tages- oder Wochenzeitung. Sollen die potentiellen Käufer der Immobilie im lokalen Umkreis gefunden werden, lohnt es sich vielleicht, etwas mehr Zeit und Geld in geeignete Marketingmaßnahmen in der Zeitung zu investieren.

Besichtigungstermine und Verkaufsabschluss

Sobald sich die ersten Kaufinteressenten melden, muss der Immobilienmakler Besichtigungstermine anbieten und entsprechende Vorbereitungen treffen. Während der Besichtigung kommt es darauf an, alle Vorzüge der Immobilie optimal zu präsentieren und eventuelle Mängel nicht zu verschweigen. Der Immobilienmakler muss außerdem prüfen, ob die potentiellen Kauf- oder Mietinteressenten zahlungsfähig sind und ob sie in das Wohnumfeld passen. Im Gegenzug muss der Immobilienmakler in der Lage sein, alle Fragen der Kunden wahrheitsgemäß und kompetent zu beantworten. Ist ein geeigneter Käufer gefunden, kann der Makler eine Provision beanspruchen, deren Höhe vorher festgelegt wurde.

Der Verkäufer und der Käufer erhalten detaillierte Informationen, welche Unterlagen und Dokumente sie für den Gang zum Notar bereithalten müssen. Der Verkauf einer Immobilie kann nur beim Notar geregelt werden. Andernfalls besitzt er keine rechtsverbindliche Gültigkeit.

Sollten Sie weitere Fragen oder Zweifel haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Unser Team des RE/MAX Classic Ludwigshafen, Ihrem Immobilienmakler in Ludwigshafen, steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

Kommentare


- Es sind noch keine Kommentare vorhanden. -

Hinterlassen Sie einen Kommentar
@

* Diese Felder sind Pflichtfelder