Was sagen Büro und Webseite über einen Makler aus?

geschrieben am 09.08.2013 von Nils Hacke

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich beim folgenden Artikel um keine Rechtsberatung oder verbindliche Aussage handelt. Sollten Sie konkrete Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns. Unter 0621 / 5 49 07 40 stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Fast jeder Immobilienmakler verfügt nicht nur über ein eigenes Büro, sondern auch über eine eigene Webseite. Auf diese Weise ist es ihm möglich, sein Leistungsspektrum detailliert darzustellen und nicht nur regionale, sondern auch überregionale Kunden zu erreichen. Dennoch werden interessierte Personen feststellen, dass sich die Webseiten der Immobilienmakler deutlich voneinander unterscheiden und dass die Informationen, die auf diesen Webseiten zu finden sind, sowohl sehr spärlich als auch sehr umfangreich sein können.

Das Büro des Immobilienmaklers

Ein Büro, welches für die Kunden gut zu erreichen und für repräsentative Aufgaben geeignet ist, kann als Muss für jeden Immobilienmakler gelten. Nur wenn die Räumlichkeiten ein gewisses Mindestmaß an Professionalität aufweisen, werden sich die Kunden wohlfühlen und die Arbeit des Immobilienmaklers ernst nehmen. Ein Immobilienmakler, der nur einen kleinen Schreibtisch in seiner Wohnung besitzt, wird ein eher negatives Image verbreiten und kann leicht den Eindruck erwecken, dass er nicht über das nötige Geld verfügt, um sich ein eigenes Büro leisten zu können. Solch einem Immobilienmakler werden sich die Kunden viel seltener anvertrauen als einem Immobilienmakler, der ein geräumiges und geschmackvoll eingerichtetes Büro besitzt, welches seiner verantwortungsvollen Tätigkeit gerecht wird.



fehlerbroschuere-banner



Die Webseite des Immobilienmaklers

Neben dem Büro ist die Webseite die wichtigste Visitenkarte des Immobilienmaklers. Sie sollte weder zu einfach, noch zu kompliziert gestaltet sein und auf jeden potentiellen Kunden einladend wirken. Aus diesem Grunde kommt es entscheidend darauf an, dass sich der Immobilienmakler genau überlegt, welche Informationen er in welcher Form auf der Webseite präsentieren möchte. In jedem Falle sollten alle angebotenen Dienstleistungen umfassend dargestellt und bei Bedarf Referenzen beigefügt werden. Ganz wichtig ist die Kontaktadresse und die Telefonnummer. Optimaler Weise sind diese Informationen zusätzlich über eine für Smartphones optimierte Darstellung einsehbar. Nur so ist gewährleistet, dass die Kunden und Interessenten den Immobilienmakler jederzeit und von überall aus erreichen können. Einen guten Eindruck macht es zudem, wenn verschiedene Objekte zum Kauf angeboten werden. Hier sollte eine Preis- und Größenangabe ebenso selbstverständlich sein, wie ein geeignetes Bild der Immobilie.

Sollten Sie weitere Fragen oder Zweifel haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Unser Team des RE/MAX Classic Ludwigshafen, Ihrem Immobilienmakler in Ludwigshafen, steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

Kommentare


- Es sind noch keine Kommentare vorhanden. -

Hinterlassen Sie einen Kommentar
@

* Diese Felder sind Pflichtfelder