Verkauft - Was Referenzen über Makler aussagen.

geschrieben am 04.10.2013 von Nils Hacke

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich beim folgenden Artikel um keine Rechtsberatung oder verbindliche Aussage handelt. Sollten Sie konkrete Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns. Unter 0621 / 5 49 07 40 stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Wer eine Immobilie verkaufen möchte, hat es oftmals nicht leicht, den passenden Immobilienmakler zu finden. Erschwerend kommt hinzu, dass der Beruf des Immobilienmaklers nicht geschützt ist und dass sich fast jede Person, die dies möchte, so nennen kann. Sie müsste lediglich einen Gewerbeschein beantragen, eine gute Bonität besitzen und dürfte nicht vorbestraft sein. Das Fachwissen spielt bei der Gewerbeanmeldung nur eine untergeordnete Rolle. Aus diesem Grunde kann es zu großen Qualitätsunterschieden zwischen den einzelnen Immobilienmaklern kommen. Um hier die nötige Klarheit zu bekommen, sollten Bewertungen anderer Kunden und persönliche Referenzen herangezogen werden. Der wichtigste Faktor ist allerdings das persönliche Vertrauen. Selbst wenn ein Immobilienmakler noch so gute Bewertungen vorweisen kann, nützt dies nichts, wenn sich der Kunde nicht gut aufgehoben und mit seinem Anliegen nicht ernst genommen fühlt.



fehlerbroschuere-banner


Was sagen Referenzen über einen Makler aus?

Oftmals sind die Referenzen der Immobilienmakler mit verschiedenen Zusätzen versehen. Dazu gehört die Bemerkung, wie lange ein Immobilienmakler gebracht hat, um eine Immobilie zu verkaufen. Mögliche Beispiele wären: Verkauft in 7 Tagen, Verkauft in 14 Tagen oder Verkauft in 6 Wochen. Ein schneller Verkauf weist auf ein gutes Verhandlungsgeschick und eine gute Fachkompetenz hin. In diesem Zusammenhang sollte allerdings bedacht werden, dass es unter Umständen eine zeitlang dauern kann, bis ein Haus oder eine Wohnung, die erhebliche Mängel aufweist und dringend saniert werden muss, verkauft ist. Auch ein guter Immobilienmakler muss seine potentielle Kunden entsprechend beraten, wieso eventuell gerade diese und keine andere Immobilie zu ihren Vorstellungen passt.

Kundenbewertungen, die die Erfahrungen anderer Personen widerspiegeln, sind nur bedingt aussagefähig. Selbst wenn sie durchweg positiv sind, sagt dies noch nichts darüber aus, ob der Immobilienmakler für eine persönliche Geschäftsbeziehung geeignet ist. Hier kommt es in jedem Falle darauf an, ein ausführliches Gespräch zu führen und erst dann eine Entscheidung zu treffen. Ein Immobilienverkauf ist eine zu ernste Angelegenheit, um sie in die Hände einer Person zu geben, der nicht hundertprozentig vertraut werden kann.

Sollten Sie weitere Fragen oder Zweifel haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Unser Team des RE/MAX Classic Ludwigshafen, Ihrem Immobilienmakler in Ludwigshafen, steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

Kommentare


- Es sind noch keine Kommentare vorhanden. -

Hinterlassen Sie einen Kommentar
@

* Diese Felder sind Pflichtfelder